CDU Windeck
CDU
04:09 Uhr | 20.09.2017 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressum
 
News
17.09.2015, 09:31 Uhr | Übersicht | Drucken
Mittelständler bündeln ihre Stärken

MIT-Regionalverband „Berggemeinden“ gegründet

 

Gut vernetzt zu sein, ist gut fürs Business. Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU (MIT) bietet ein solches Netzwerk. Unter diesem Blickwinkel wurde für die Gemeinden Eitorf, Windeck, Ruppichteroth und Much der neue MIT-Regionalverband "Berggemeinden" gegründet. Gemeinsames Ziel ist


eine Verbesserung der interkommunalen Zusammenarbeit in den Bereichen Wirtschaftsförderung, Verkehr und Tourismus, Auf der Gründungsversammlung in Ruppichteroth begrüßte Kreistagsmitglied Björn Franken, der tatkräftig an der Gründung des Regionalverbandes mitgewirkt hatte, zahlreiche Gäste.

Norbert Nettekoven, Kreisvorsitzender der MIT Rhein-Sieg, stellte die Bedeutung der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung für den Mittelstand, die freiberuflich Tätigen und für alle, die mit dem Thema Wirtschaft verbunden sind, heraus. "Der neue MIT-Regionalverband Berggemeinden bietet hervorragende Chancen, den Mittelstand in dieser Region zu vertreten, Kooperationen zu initiieren und Netzwerke zu schaffen. Dieses Potential wollen wir nutzen." sagte Nettekoven.

Landrat Sebastian Schuster verwies auf die Bedeutung des Mittelstandes als Wirtschaftsmotor. Er zeigte auf, welche Anstrengungen der Kreis unternommen hat und zukünftig unternehmen wird, um die Wirtschaft in den Berggemeinden anzukurbeln. Dabei wies er insbesondere auf den Tourismus und den Breitbandausbau hin. In seinem Grußwort wünschte der stellvertretende Vorsitzende des CDU-Kreisvorstandes Martin Schenkelberg dem neuen Regionalverband viel Erfolg gerade auch im Interesse der interkommunalen Zusammenarbeit im östlichen Rhein-Sieg-Kreis.

In der anschließenden Vorstandswahl unter der Wahlleitung von CDU-Kreisgeschäftsführer Volker Meertz wurde Andrea Thiel zur Vorsitzenden gewählt und Dr. Julian Finke zum stellvertretenden Vorsitzenden. Geschäftsführer ist Christoph Schmidt, zu Beisitzern wurden Notburga Kunert, Jutta Manstein, Maria Miethke, Sven Vogel und Elisabeth Wagner gewählt.

 

Das Foto zeigt ( v.l.n.r.): vordere Reihe: Notburga Kunert, Elisabeth Wagner, Jutta Manstein, Andrea Thiel, Dr. Julian Finke

hintere Reihe: Maria Miethke, Volker Meertz, Christoph Schmidt, Norbert Nettekoven, Sven Vogel



Impressionen
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
 
   
0.01 sec. | 94295 Visits