CDU Windeck
CDU
10:24 Uhr | 26.09.2018 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressumDatenschutzDatenschutz
 
News
23.07.2018, 15:53 Uhr | Übersicht | Drucken
Björn Franken informiert: „Geförderter Breitbandausbau für den Rhein-Sieg-Kreis kommt.“

„Wir haben ein weiteres, wichtiges Ziel beim Breitbandausbau im östlichen Rhein-Sieg-Kreis erreicht. Sobald die Vergabe abgeschlossen ist soll jeder Haushalt durch den geförderten Breitbandausbau des Rhein-Sieg-Kreises eine ausreichende digitale Infrastruktur mit min. 50 Mbit/s erhalten. Als nächster Schritt werden die Unternehmen mit Ansprechpartnern und Zeiträumen, in denen die einzelnen Ortschaften ausgebaut werden, veröffentlicht, “ so Björn Franken. „Wenn die endgültigen Förderbescheide von Bund und Land da sind,

können die Verträge geschlossen werden und die Bagger können ab August 2018 rollen“, so der CDU Kreistags- und Landtagsabgeordnete Franken. Ab diesem Zeitpunkt haben die beauftragten Unternehmen 24 Monate Zeit, um den Ausbau abzuschließen. Franken weiter: „Dies ist für die abgelegenen Ortschaften in meinem Wahlkreis sehr wichtig. Hier hatten die Internetanbieter bisher kein ökonomisches Interesse am Ausbau, was im westlichen Kreisgebiet anders ist.“ Daher bemühte sich der Rhein-Sieg-Kreis bereits frühzeitig, um die Förderung für den Ausbau schnellen Internets. Und dies zeigte auch Wirkung. Als einer von drei Kreisen deutschlandweit hat der Kreis die Weiche für kabelgebundenen Internetanschluss gelegt. Franken dazu: „In den ländlichen Regionen des Rhein-Sieg-Kreises ist der Breitbandanschluss die Zukunftsfrage, ob Familien zuziehen oder in unserer schönen Heimat wohnen bleiben. Für dieses Vorhaben wurden unserer Region 20 Mio. Euro bewilligt.“ Der Breitbandausbau hatte sich verzögert, weil sich im letzten Jahr die Förderrichtlinien für die Internetversorgung für Schulen geändert hatten. Der Kreis bekam dadurch zusätzlich die Gelegenheit, im Rahmen des Breitbandausbaus 185 Schulstandorte im Rhein-Sieg-Kreis direkt mit Glasfaserleitung auszustatten und so für schnelles Internet in den Schulen zu sorgen. Martin Kolb

Impressionen
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

Datenschutzhinweis:
Die Speicherung Ihrer E-Mail Adresse für unseren Newsletter wird erst nach Ihrer expliziten Einwilligung auf der Folgeseite vorgenommen. Weitere Informationen zu unserem Newsletter finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 
   
0.23 sec. | 101729 Visits