„Kleine Schulen mit eigenen Lernkonzepten bereichern unser Bildungssystem“

Ulrike Kachel stellt sich vor

12.08.2020 | Ulrike Kachel

 Ihre Kandidatin für die Wahl!

Ratsmitglied Ulrike kandidiert erneut für unsere Gemeinde. Der Mutter von 5 erwachsenen Kindern und Großmutter von 14 Enkelkindern sind die Themen Kinderbetreuung und Schulen wichtig: „Kleine Schulen sind besser für unsere Kinder. Die entwickeln Individualität, haben eigene Lernkonzepte und bereichern unser Bildungssystem“, meint Ulrike, die sich in den letzten Jahren erfolgreich um den Erhalt der Grundschule Herchen kümmerte.

Das Haus des Gastes mit tollem Programm des Matineevereins, die Vereine rund um die örtlichen Kirchen und Schulen, der TUS und der Karnevalsverein, bereichern das kulturelle Leben im Ort und der Umgebung - ebenso der sehr aktive Bürgerverein und der Quartettverein, wo auch ihr Ehemann Waldemar mitsingt.

Dass die örtliche Feuerwehr bald ein neues, modernes Feuerwehrhaus bekommen wird, freut Ulrike sehr und eine neue Sportanlage für den TUS würde dem Verein mit seinen vielen Sportgruppen und dem ganzen Ort guttun. Daran möchte sie mitwirken und zum Gelingen beitragen. In ihrer Freizeit erholt sich Ulrike gerne beim Walken.